helt gratis dating Ringkøbing-Skjern Agentur maurer partnervermittlung

Viele Kontakte stellt Thomas her, er gibt mir Ratschläge. Thomas Maurer: Ich bin das Mastermind, sie ist die Marke! Ilona Maurer: So ganz nach dem Motto „Willst du mir für ein lustiges Wochenende eine Frau besorgen? mokant.at: Kommt es bei den Kennenlern-Castings auch zu unangenehmen Situationen?Ilona Maurer: Wir lehnen Kunden im Vorhinein auch ab, wenn wir merken, das funktioniert nicht.In Russland jedoch sagt man: „Eine schwache Frau ist eine starke Frau“.

Es gibt Männer, die führen sich wie ein Schwein auf, wenn sie in den Osten kommen, und denken, weil sie Österreicher sind, wird ihnen der rote Teppich ausgerollt.Ein Mann, der sich schlecht benimmt, wäre absolute Negativ-Werbung.Ich glaube sehr wohl, dass die Emanzipation – bis zum Feminismus vorangetrieben – einer Partnerschaft im Weg steht.Früher hat man Emanzipation mit Vermännlichung übersetzt. Thomas Maurer: Wenn Sie sich meine Frau anschauen, da gibt’s kein hartes Wort, kein Schreien, aber sie bekommt auch alles, weil sie so lieb ist und weil man ihr einfach alles geben will.Thomas Maurer: Deutschsprachige Männer haben den Ruf, dass sie sehr familienfreundlich sind, Punkt eins.

Punkt zwei: Die Männer in den Herkunftsländern sind arm, arbeitslos und oft dem Alkohol verfallen.

“ mokant.at: Ist die Haltung gegenüber osteuropäischen Frauen eine andere?

Thomas Maurer: Das ist wie in der ATV-Sendung: Viele Männer halten sich in Wien zurück und sagen nicht das, was sie sich denken, weil der Mainstream zur Emanzipation und zum Feminismus hingeht.

Welches Frauen- und Männerbild dahinter steckt und was das Erfolgsrezept ist, verrät das Ehehpaar im Interview. Das ist so gut gelaufen, dass wir auf die Idee gekommen sind, eine Agentur aufzumachen.

mokant.at: Frau Maurer, wie würden Sie Ihren Job charakterisieren? Thomas Maurer: 2009 haben wir darüber gesprochen, im Rahmen der ATV-Serie das zu machen, was ich früher mit Models gemacht habe, nämlich Castings.

Der Aufwand stehe in keiner Relation zu dem Ergebnis.