gratis chat sider Morsø Bekanntschaften Halle

Fulminant und mit Elan eröffneten die Fluorner mit dem beschwingten Konzertmarsch "Euphoria".

Mit den Klassikern "Südböhmische Polka", "Polka mit Herz", der "Böhmischen Liebe" und "Im Rosengarten" wurden alle Freunde von Egerländer und Böhmischer Musik erfreut.

Und genau diese Mischgetränke mit Sirup haben Starbucks bekannt gemacht und werden seit geraumer Zeit auch im örtlichen Café nachgeahmt.

bekanntschaften Halle-55

Solch ein umfangreiches und vielfältiges Freizeitprogramm könntest Du Dir so nur schwer allein Zusammenstellung, Organisation und Betreuung von monatlich ca. Tages- und Wochenendausflüge, Wanderungen etc., präsentiert in einem übersichtlichen Monatsprogramm.

Die besondere Konstellation, dass beide Musikvereine aus Winzeln und Fluorn im Doppelpack für Stimmung sorgten, machte den Abend sowohl für die Gäste als auch für die beiden Vereine zu einem ganz besonderen Ereignis.

Natürlich dürfen im Kaffee Fleck Kuchen und Torten wie von Oma nicht fehlen, selbst die Backstube ist mit nostalgischen Möbelstücken eingerichtet.

Das absolute Highlight für Liebhaber alter, schöner Dinge ist die Nähstube.

Mit "Wien bleibt Wien" sorgte die "Harmonie" für einen schwungvollen Auftakt.

Neben Blasmusik-Top-Hits wie der "Kuschelpolka", "Dem Land Tirol die Treue" oder der "Slavonicka Polka" reihte sich immer wieder auch moderne Literatur ins abwechslungsreiche Programm.

Besonders beeindruckend ist die Auswahl an Teespezialitäten und zum frühen Abend werden Cocktails bestellt.

Dieses Café schafft, was wenige schaffen: Der Rote Horizont geht von Kaffee- und Teehaus im Laufe des Tages zur Chillout und frühen Party-Location über.

Darüber hinaus ist der Café-Besuch ein wichtiger sozialer Faktor; man trifft sich, unterhält sich, knüpft neue Bekanntschaften und trifft alte Freunde wieder.

Viele Menschen arbeiten dank WLAN auch gerne im Café, zuhause ist es nämlich meist recht langweilig.

Aktuellen Statistiken zufolge gehen rund die Hälfte der Deutschen mindestens einmal im Monat ins Café und das hat seinen guten Grund.